Lehrerchor der Stadt Halle e.V.
Lehrerchor der Stadt Halle e.V.

                                                                                                                                                                     Halle, 19.06.2019

 

 

Liebe Mitstreiter,

 

 

GESCHAFFT! – das werden wohl alle Beteiligten bei HALLE SINGT 2019 am Ende gedacht haben.

 

Ja, es war eine Herausforderung, die jeder auf seine Weise mit Engagement und Disziplin bewältigt hat.

 

Das Ergebnis konnte sich sehen und hören lassen: schöne Musik und ein freudig hörendes und singendes Publikum – was will man mehr?!

 

Der „Lehrerchor der Stadt Halle (Saale)“e.V.  (Leitung: Sabine Bauer, Manfred Wipler) bedankt sich für’s Mittun!

 

Eines haben wir gelernt: auf das Wetter haben wir keinen Einfluss und eine Umkehr der Erderwärmung ist vorläufig nicht zu erwarten. Aus diesem Grunde werden wir die Veranstaltung 2020 in die Abendstunden verlegen und dem Publikum die Möglichkeit bieten, der Musik bei einem Glas Wein zu lauschen.

 

Für Anregungen, Ideen, Kritik und Mithilfe sind wir dankbar.

 

Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und freuen uns auf das nächste HALLE SINGT!

 

Ein Extragruß gilt allen Kindern, die uns und das Publikum ganz besonders beeindruckt haben. Hat das Eis geschmeckt? Wir wünschen Euch ein gutes Zeugnis und erlebnisreiche Ferien!

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

„Lehrerchor der Stadt Halle (Saale) e.V.                                             Sabine Bauer / Manfred Wipler

 

03.10.2018  - Tag der Deutschen Einheit

Aus diesem Anlass - Große Kaffeetafel auf Initiative des Oberbürgermeisters der Stadt Halle (Saale).

Mitglieder des Lehrerchores der Stadt Halle e.V. beteiligten sich aktiv daran.

Hier im regen Gespräch mit dem OB Dr. Bernd Wiegand.

 

Das gelungene Foto verdanken wir dem Fotografen Sivio Kison von der Mitteldeutschen Zeitung.

 

 

 

 

 

 

Erklärung des Betreibers der Internetseite

 

Durch die EU wurde ein neues Datenschutzgesetz erlassen.

(EU-Datenschutz-Grundverordnung 2018)

Diese Verordnung ist in meinen Augen für "Normalbürger" unverständlich und nicht überschaubar. Um eventuellen Schaden vom Verein und dem Betreiber der Seite abzuwenden, werden daher alle Bilder/Fotos mit Darstellung von Personen von der Internetseite entfernt. Es ist nicht mehr möglich, zurück in die Vergangenheit, von jeder dargestellten Person das Einverständnis zur Veröffentlichung einzuholen.

In einer aufgeklärten Gesellschaft sollte so etwas nicht notwendig sein.

Wie wird es in zuküftigen Gesellschaftordnungen sein?

Ich nenne diese Verordnung "Vorauseilenden Gehorsam".

 

Halle, 20.05.2018

Besucher der Seiten des Lehrerchores

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lehrerchor der Stadt Halle e.V.